Aktivitäten 2017

Tennisabschluss bei Kaiserwetter

Lange hatte der Tennisausschuss überlegt, wann man bei den vielen Terminen den Saisonabschluss ansetzen sollte.  Schließlich hatte man sich auf Samstag den 14.Oktober festgelegt. Und es hätte nicht besser passen können.

Schon früh am Morgen schien die Sonne, der blaue Himmel war durch keine Wolke getrübt. Um 13.00 Uhr stand das Herren Zufallsdoppel auf dem Programm, zu dem sich 10 Spieler angemeldet hatten. Die Turnierleitung Otto Zieglmeier sen. nahm die Auslosung vor. Es ergaben sich folgende Paarungen: Hans Strasser/Alois Harrer; Sepp Pfaller/Christian Seitz; Franz Hilger/Albert Schöpfl; Udo Geist/Holger Kammerer; Otto Zieglmeier jun./Georg Weißberger. Jeder spielte gegen jeden, sodass jede Paarung 4 Spiele a 35 min zu absolvieren hatte. Gegen 15:00 Uhr wurde eine Kaffeepause eingelegt und das von den Damen hergerichtete Kuchenbuffet ließ keinen Wunsch offen. Alle Spiele waren hart umkämpft und bis zur letzten Spielrunde waren Sepp Pfaller/Christian Seitz 3 mal erfolgreich. Doch in der letzten Runde verloren sie ihr Spiel gegen Franz Hilger/Albert Schöpfl und mussten deshalb Otto Zieglmeier jun./Georg Weißberger aufgrund der besseren Spieledifferenz den Gesamtsieg überlassen. Nicht nur die Sieger strahlten, sondern alle Teilnehmer  hatten Freude an dem schönen Tag und auch die Zuschauer waren begeistert und kamen auf ihre Kosten.

Danach ging es nahtlos zum Sommernachtsfest über. Nach dem Essen spielte das Gitarrenduo Albert und Achim alte und bekannte Lieder. Es wurde munter mitgesungen und geschunkelt. Dazwischen zeigte Georg Weißberger eine von Hans Strasser erstellte Fotoschau vom 40.jährigen Jubiläum. Eine gute, erfolgreiche Saison mit dem Highlight des 40.jähringen Tennisjubiläums wird mit einer zünftigen Feier beendet. Danke an alle Tennisspieler, die den SV Dolling weit über die Grenzen hinaus so positiv vertreten haben, an die Herren 30, die die Meisterschaft errungen haben, an die Herren 55, die wieder in der Landesliga verblieben sind und für die nächste Saison noch einiges vorhaben und  an die Damen, die sich wacker geschlagen haben und sich ständig steigerten. Wir freuen uns auch über unseren Nachwuchs (4 Kinder aus Theißing nahmen am Kindertraining teil), sodass wir vielleicht wieder eine Bambini-Mannschaft anmelden können.

Danke auch an die vielen Helfer, vor allem die Damen, die stets bereit sind Kuchen zu backen und die Bewirtung bei den Heimspielen zu übernehmen.

Die Tennisplätze werden ab Nov. Geschlossen. Schon jetzt wollen wir auf unsere Jahreshauptversammlung am 4.3.2018 um 16:00 Uhr in der Roßschwemm hinweisen.

 

 

Foto/Text:  Georg Weißberger

 

 

 

 

 

Jubiläum 40 Jahre

Wer kann sich noch an den 5.8.1977 erinnern? Eine kleine Gruppe von Tennisbegeisterten aus der Gemeinde hatte zu einer Sitzung ins Bergcafe Enslin eingeladen und 75 Interessierte kamen. Unter diesen war auch der damalige Bürgermeister Ludwig Gerich und der Vertreter des BLSV Kreis Eichstätt Herr Marrasch. Die vorbereiteten Unterlagen überzeugten alle Anwesenden, sodass der Gründung einer Tennisabteilung nichts mehr im Wege stand. Große Unterstützung fand dieses Projekt bei der Fa. Gerich und natürlich auch bei der Gemeinde, die die Bürgerinitiative begrüßte. Die aufgestellte Kostenkalkulation überzeugte die Gemeindevertreter und Anwesenden. Die darin enthaltenen Eigenleistungen wurden als realistisch angesehen.

Welches Projekt muss heute gestartet werden, damit so viele Bürger sich bei uns engagieren!

 

Rückblick auf diese 40 Jahre

1977   Die Gründung erfolgte im August.  Vom BLSV und dem Landkreis erhielt die Tennisabteilung insgesamt 15.000 DM Zuschuss. Der Rest wurde über Darlehen des BLSV, bzw. durch Eigenleistung abgedeckt. In diesem Jahr schlossen sich 36 Mitglieder dem Verein an, obwohl noch kein Tennis betrieben werden konnte. Franz Festner und Lorenz Euringer waren die ersten Abteilungsleiter.

 

1978   wurden die beiden Plätze fertig und es wurde eifrig gespielt.

 

1980   überstieg die Mitgliederzahl die 100er Marke.

 

1981   wurde die 1. Herrenmannschaft gegründet. Die Spieler waren M. Gaul, F. Festner, A. Lintl, W. Kolberger, R. Hufnagl, J. Sonner. Die Mannschaft wurde in die Kreisklasse 3 (KK3) eingestuft.

 

1982   errang die 1. Herrenmannschaft die Meisterschaft; Die Spieler H. Strasser,  M. Gaul, F. Festner, A. Lintl, R. Hufnagl, G. Weißberger stiegen in die KK2 auf.

 

1983   fand der erste Faschingkehraus im Bergcafe Enslin statt. Diese Traditions-veranstaltung war bis zum Jahre 1996 sehr beliebt.

In diesem Jahr wurde auch „ein runder Gruppentisch mit einer Rund-Um-Bank“ erstellt, der viel zur Geselligkeit beitrug.

 

1987   fand das 10 jährige Bestehen der Tennisabteilung, die Einweihung des Tennisheims und die Gründung einer 2. Herrenmannschaft statt. Die Herren 1 spielen nun in der Kreisklasse 1. Die Prominenz: Skiweltmeister Frank Wörndl, Ski-Cheftrainer Klaus Mayr und Ehepaar Krecek gaben sich die Ehre.

 

1992   überstieg die Mitgliederzahl mit 209 die 200er Grenze. In der Zeit von 1987 – 2006 war die Blütezeit der Tennisabteilung. In dieser Zeit hatten wir bis zu 8 Mannschaften im Spielbetrieb (Bambini, Knaben,  Mädchen, Junioren, Juniorinnen, Damen, Herren 1, Herren 2, Senioren),

Kinder/Jugend-Training mit bis zu 65 Teilnehmer und 6 Trainer

 

1993   Einweihung von 2 zusätzlichen Tennisplätzen

 

1997   20 Jahrfeier der Tennisabteilung; Durchführung eines Herren-/Damendoppel-turniers

 

1998   Gründung einer Jungsenioren-Mannschaft

 

2002   25 jähr. Bestehen der Tennisabteilung; Auftritt des Mailinger Bauernballetts

 

2007   30 Jahrfeier der Tennisabteilung mit den Thunderbirds, Durchführung der

1. Dollinger Meisterschaft der Vereine; Sieger wurde der Gartenbauverein.

 

2012   Herren 50 spielen in der Landesliga; Spieler: H. Strasser, J. Pfaller, M. Zimmermann, A. Lintl, F. Hilger, O. Zieglmeier, A. Harrer.

 

2013   Badminton wird seitens der Tennisabteilung angeboten und sehr gut angenommen, ca. 20 Mitglieder

 

2014   Die Herren 1 spielen in der Bezirksklasse. Spieler: T. Strasser, M. Weißberger, M. Kolberger, W. Weißberger, O. Zieglmeier jun., H. Kammerer, H. Strasser, J. Pfaller, G. Weißberger

 

2015   Die Damen werden Meister in der Kreisklasse 1; Spielerinnen: A. Taddei,

M. Seitz, A. Schneeberger, P. Meier, K. Hahn.

Eine neue junge Damenmannschaft beginnt in der KK2. Die Spielerinnen sind: Helen Kipfelsberger, Elisa Gaul, Simone Kipfelsberger, Sabrina Holzapfel, Luisa Kaiser.

 

2017   Die Herrenmannschaft wechselt in die Gruppe Herren 30 Bezirksklasse 2 und werden dort auf Anhieb Meister. Sie steigen in die Bezirksklasse 1 auf.

 

Ausblick

Die Geburtsstunde des Tennis feiert die Tennisabteilung im Rahmen des „Laurenzimarktes“ am 12.August. Dieser Tag steht dann ganz im Zeichen des Tennis. Zusammen mit den Nachbarvereinen veranstalten wir ein Herrendoppelturnier.

 

Folgende Vereine haben ihre Teilnahme zugesagt:

TC Menning, TC Mindelstetten, TBW Mühlhausen, TC Neustadt,TSV Oberhaunstadt,

TSV Pförring, FC Sandersdorf, TC Vohburg.

Die Tennisabteilung des SV Dolling rundet mit 2 Doppel das Teilnehmerfeld ab.

Gepielt wird in 2 Gruppen mit jeweils 6 Mannschaften. Innerhalb der Gruppe spielt jeder gegen jeden. In den Platzierungsspielen  (gleiche Gruppenplätze spielen gegen einander) werden dann die endgültigen Plätze 1- 12 ermittelt.

Danke für die zahlreichen Zusagen.

 

Das Tagesprogramm in der Übersicht

11:00 Uhr                  Weißwurst-/ Wiener-Essen

11:45 Uhr                  Auslosung der Gruppen

12:00 Uhr                  Beginn der Herrendoppel

Ab 14:00 Uhr           Kaffee und Kuchen

Ab 16:00 Uhr           Grillen (Steaks, Würstl)

16:30 Uhr                  Platzierungsspiele

18:00 Uhr                  Ende der Spielzeit

19:00 Uhr                  Gemütliches Beisammensein mit musikalischer Umrahmung, Siegerehrung

20:00 Uhr                 Tanzabend im Freien

(bei schlechtem Wetter in der Halle)

                                              

 

Weitere Attraktionen:

  • Kinderhüpfburg
  • Verkaufstände

                                                       

Die Abteilung bedankt sich vor allem bei allen aktiven Mitgliedern, die auf den Tennisplätzen für Betrieb sorgen und die Tennisabteilung des SV Dolling in ganz Bayern repräsentieren. Des Weiteren bedanken wir uns bei den passiven Mitgliedern, beim Gesamtverein, bei der Gemeinde, bei den Sponsoren und allen Freunden des Tennissports für die Treue und  hervorragende Zusammenarbeit.

 

Wir wünschen dem Festtag einen reibungslosen Verlauf und freuen uns über viele Besucher dieses Tages.

Die Abteilungsleitung

Georg Weißberger               Holger Kammerer

 

 

Kindertraining

Jedes Jahr veranstaltet die Tennisabteilung Tennistrainings im Sommer und im Winter. Für dieses Sommertraining haben sich 12 Kinder angemeldet. Wir haben auch mit dem SK Theissing eine Kooperation gebildet, um den Tennisnachwuchs zu verstärken. Es haben sich bereits 4 Kinder gefunden, die nun begeisternd am Training teilnehmen. Jeweils am Mittwoch von 16.00 – 17.00 Uhr trainieren die Kinder. Wir werden versuchen in 10 Trainingseinheiten den Kindern die Grundbegriffe und Grundschläge beizubringen, sodass sie bei Eigeninitiative untereinander spielen können. Zum Abschluss des Trainings gibt

es noch eine kleine Feier.

 

Damen

Die Damen spielen in der Kreisklasse 2, wobei die Mannschaft aus 4 Spielerinnen besteht. Unsere Mannschaft bestand aus folgenden Spielerinnen: Kipfelsberger  Simone, Gaul Elisa, Holzapfel Sabrina, Kipfelsberger Helen. Weitere Spielerinnen waren gemeldet, die aber keine Zeit fanden zu spielen. Unsere jungen Damen wurden von Stingl Rainer trainiert und haben in der Zwischenzeit große Fortschritte gemacht. In manchen Spielen fehlt ihnen einfach die Erfahrung, um knappe Spiele für sich zu entschieden. In den nächsten Jahren wird sich das sicherlich ändern. Im 1. Spiel gegen SV Weichering II konnte nur ein 3:3 erreicht werden, da 2 Spiele im Matchtiebreak verloren wurden. Dem Meister in dieser Gruppe lieferten die Damen einen harten Kampf (4:2 verloren) und verpassten durch einen verlorenen Matchtiebreak ein Unentschieden. Aber die Damen haben einen guten Teamgeist und werden in den nächsten Jahren sicherlich mehr Erfolg haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mp

Sätze

 

 

 

 

31:11

63:28

 

 

 

 

 

Saisoneröffnung

am 17.4. mit einem Schleiferlturnier

für alle Damen und Herren

Beginn 14.00 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Dolling e.V.