Gründung der Skiabteilung

Am 16.04.1983 lud die „Interessengemeinschaft Ski Dolling“ zu einer Versammlung im Bergcafé Oberdolling ein, in deren Mittelpunkt die Gründung einer eigenen Skiabteilung beim

SV Dolling stand. Bei der Versammlung waren auch Bürgermeister Ludwig Gerich, der 2. Bürgermeister Martin Mederer, der 1. Vorsitzende des SV Dolling, Johann Völkl und weitere 21 Personen anwesend (Ausfelder Simpert, Brechschmidt Xaver, Brenner Ingrid, Eitelhuber Lorenz sen., Eitelhuber Lorenz jun., Eitelhuber Ludwig, Eitelhuber Peter, Huber Hans, Huber Ludwig, Hummel Ludwig, Kolb Richard, Lang Petra, Pickl Hans jun., Pritschet Franz, Rottenkolber Herbert, Schneider Konrad jun., Strasser Hans, Zieglmeier Harald, Zieglmeier Heinz, Zieglmeier Martin, Zißler Robert).

Nach eingehender Aussprache wurde eine Skiabteilung ins Leben gerufen. Bei der von Bürgermeister Gerich anschließend durchgeführten Abstimmung wurden als Abteilungsleiter Robert Zißler und als dessen Vertreter Richard Faßmann einstimmig gewählt. Das Amt des Kassiers wurde von Martin Zieglmeier, das des Schriftführers von Xaver Brechschmidt übernommen. Abschließend gab der neu gewählte Abteilungsleiter bereits einen Ausblick auf die kommende Skisaison 1983/84, in der eine Vereinsmeisterschaft für alpine Skifahrer und für Langläufer und eine Skigymnastik geplant war.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Dolling e.V.